Über uns

Das Marie-Eberth-Altenheim ist eine gemeinnützige Einrichtung unter der Trägerschaft des Landkreises Weilheim-Schongau und wird von der Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau in Form eines Dienstleistungsvertrages verwaltet.

Das Marie-Eberth-Altenheim liegt in ruhiger Lage am Rande von Schongau mit einem herrlichen Ausblick auf die Stadt und die nahe Alpengebirgskette. Wir bieten 59 vollstationäre Pflegeplätze in hell möblierten Einzelzimmern. Größtenteils haben wir Zimmer mit Balkon.

Die Einrichtung ist in zwei Wohnbereiche mit 34 bzw. 25 Bewohnerplätzen aufgeteilt. Jeder Wohnbereich ist mit einem Aufzug erreichbar und verfügt über ansprechende, zentral gelegene Aufenthalts- und Speiseräume, sowie über neue Bäder und Toiletten.

Im Tiefparterre steht ein Veranstaltungsraum zur Verfügung, in dem Gottesdienste und diverse andere Veranstaltungen angeboten werden. Diese werden monatlich geplant und den Bewohnern in einem Veranstaltungskalender bekanntgegeben.