Schrift Größe


 

  • Willkommen im Leben
    Willkommen im Leben
  • Willkommen im Leben
    Willkommen im Leben
  • Willkommen im Leben
    Willkommen im Leben

Liebe werdende Eltern,

Ihnen steht ein Ereignis bevor, das Ihre Gedanken und Gefühle bewegt. Ihre Familie wird größer, Sie bekommen ein Kind. Für uns ist genauso wie für Sie jede Geburt ein kleines Wunder. Uns ist es deshalb wichtig, dass Sie die Geburt Ihres Kindes als ein schönes Erlebnis in Erinnerung behalten.

Wir möchten Ihnen mit unserem Fachwissen, unserer Erfahrung und der Atmosphäre im Kreißsaal eine Umgebung bieten, die eine familienorientierte Geburt ermöglicht. Das heißt: Sie als Familie sowie das Wohl Ihres Kindes und der gebärenden Mutter stehen im Mittelpunkt – angefangen von den Voruntersuchungen über die Geburt bis zum Wochenbett.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir einen guten Weg finden, wie Sie Ihr Kind Ihren Vorstellungen entsprechend zur Welt bringen.

Ihr

Geburtshilfeteam

Individuell und sicher!

Unter diesem Motto steht die Geburtshilfe in Weilheim. Etwa 350 Kinder kommen hier jährlich zur Welt.

Qualifizierte und erfahrene Hebammen, Krankenschwestern, Ärztinnen und Ärzte bemühen sich nach anerkannten Prinzipien um eine sichere und familienorientierte Geburtshilfe.

Das Hauptaugenmerk ist dabei auf die Unterstützung des natürlichen Geburtsvorgangs in angenehmer und besonders individueller Atmosphäre gerichtet. 

Bereits in den Geburtsvorbereitungskursen erfolgt die psychosomatisch – ganzheitliche Vorbereitung der werdenden Eltern auf die Geburt. Das Anliegen der Hebammen in diesen – auf Wunsch auch  mit Partner – durchgeführten Kursen ist es, Wege anzubieten, die das positive Erleben von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett unterstützen.

Inhaltliche Schwerpunkte sind hierbei das Kennenlernen alternativer Schmerztherapieformen, das Vermitteln von Entspannungs- und Atemtechniken, das Erlernen von Strategien zur Körperwahrnehmung und –sensibilisierung sowie das Durchführen leichter Bewegungsübungen.

Unter der Geburt sind die freie Wahl der Geburtsmethode und –position einschließlich Entspannungsbad, der Möglichkeit der Wasser- und Hockergeburt und die aktive Einbeziehung des Partners während der Geburt weitere, wichtige Eckpfeiler des geburtshilflichen Betreuungskonzepts.

Die integrative Wochenbettspflege - die ganz individuelle Betreuung von Mutter und Kind durch eine gemeinsame Schwester – bietet auch nach der Geburt ein Höchstmaß an Fürsorge.

Mit sehr viele Zuwendung, Engament und Geduld  werden die jungen Mütter dabei vor allem in ihren Stillbemühungen unterstützt

Das auf der Wochenstation praktizierte „Rooming in“ hilft dabei, die ersten Unsicherheiten im Umgang mit dem Baby schneller zu überwinden und trägt entscheidend mit am Zustandekommen einer engen Bindung zwischen Mutter und Kind bei.

Bewährte und natürliche Behandlungsverfahren wie Akupunktur, Akupressur, Ayurveda, Aromatherapie, homöopathische Naturheilstoffe  etc. nehmen in der Betreuung der Schwangeren als auch der Entbundenen einen hohen Stellenwert ein.

Da Schwangerschaft und Geburt in der Regel keine Krankheit darstellen, müssen Mütter nach unkomplizierter Geburt eines gesunden Kindes nicht unbedingt auf einer Klinikstation untergebracht werden sondern können nach dem Kreißsaalaufenthalt nach Hause gehen (ambulante Geburt).

Sollten sich im Schwangerschaftsverlauf für Mutter oder Kind Probleme, bedingt durch einen Schwangerschaftsdiabetes, Bluthochdruck, vorzeitige Wehen oder kindliche Entwicklungsstörungen, abzeichnen, ermöglicht die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kinderärzten, den Internisten, und den Anästhesisten  eine fachlich fundierte, individuelle Beratung  in der Schwangerschaft und eine optimale Betreuung unter der Geburt.

Jede Schwangere hat die Möglichkeit sich vor der Geburt im Kreißsaal vorzustellen. In einem persönlichen Gespräch mit Arzt und Hebamme können spezielle Fragen und Wünsche besprochen werden und somit auch Geburtsängste abgebaut werden.

Seit neuestem verfügt die Frauenklinik über ein hochmodernes Ultraschall-System der Voluson S 6 Firma GE.  Eine spezielle Technik ermöglicht hierbei die dreidimensionale Darstellung von Ungeborenen.

Für die Mütter  sind  diese Untersuchungen immer wieder besonders bewegende Momente. Auf einem Bildschirm lassen sich die kindlichen Bewegungen im Mutterleib ganz genau verfolgen  und man erkennt deutlich die kleinen Gesichter.

Für das „Baby-Fernsehen“ zu Hause kann von der Untersuchung sogar ein Video-Mitschnitt angefertigt werden. Auch für den werdenden Vater ist das nicht unwichtig; er sieht so zum ersten Mal das wachsende Leben im Mutterbauch,  was mit  dazu beiträgt,  eine enge emotionale Bindung bereits vor der Geburt zur entwickeln.

Neben dem „Baby-Kino“ brilliert die neue Ultraschalltechnologie durch eine bestechende Detaildarstellung. Dies ist  für die Geburtshelfer natürlich von herausragender Bedeutung, da dadurch sowohl eine verbesserte geburtshilfliche als auch gynäkologische Ultraschalldiagnostik möglich ist.

Auch über die Geburt hinaus bietet die Geburtshilfe Weilheim eine Reihe von Aktivitäten und Kursen zur individuellen Betreuung in häuslicher Umgebung (Hebammennachsorge, Stillberatung, Ernährungsberatung Rückbildungsgymnastik)

Das Weilheimer Hebammenteam

  • Marianne Gegg

    Tel: 0881-5019
  • Ulrike Guggemos

    08809-1023
  • Ursula Kuhn

    0881-9247261
  • Silke Off

    0179-7630423
  • Jolanta Sobczak

    08841-4880782
  •     1. Aromatherapie

        2. Akupunktur

        3. Fußreflexzonen - Therapie + Metamorhose

        4. Geburtsvorbereitungskurse

        5. Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden

        6. Homöopathie

        7. Rückbildungsgymnastik

        8. Yoga für Schwangere

        9. Schwangerschaft -und Geburtsvorbereitungsmassagen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Babyklappe

An den Standorten Weilheim und Schongau gibt es sogenannte Babyklappen. In Schongau befindet sich diese in unmittelbarer Nähe zur Liegendeinfahrt Notaufnahme, in Weilheim links vom Haupteingang. Mehr Informationen zum Thema Babyklappen hier.

Chefarzt

Dr. Bernd-Michael Grauel

Sprechzeiten Weilheim, Station 2
Mittwoch 11:00 bis 13:00 Uhr
Tel.: 0881 / 188-418

Sprechzeiten Schongau, Station 5
Donnerstag 11:00 bis 13:00 Uhr
Tel.: 08861 / 215-278

Hebammensprechstunde

Immer mittwochs von 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung.
Telefon: 0881-188 173

Ansprechpartner Pflege


 
 

Stephanie Pröbstl
Stationsleitung

Tel.: 0881-188 165

Ärzte

    GEMEINSCHAFTSPRAXIS FÜR FRAUENHEILKUNDE
Dr.. Stephan Rutke
Dr. Christin Jablonka
Röntgenstr. 4
82362 Weilheim
Telefon: 0 881/ 47 57
Fax: 0 881/ 6 98 72
     
   

Dr. Solveig Groß
Hallberger Allee 8
82327 Tutzing
Telefon: 08158/3049
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.drgross.co

     
    Dr. Peter Merx
Rathausplatz 6
82362 Weilheim i. Ob.
Telefon: 0 88 1 / 4 99 77
Fax: 0 88 1 / 635 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zum Seiten Anfang