Schrift Größe


 

  • Gynäkologie
    Gynäkologie

Gynäkologie

Gynäkologie in der Hauptabteilung

Zur operativen Behandlung gut- und bösartiger Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane und der Brust stehen in unserer Klinik alle konservativen und operativen Standardverfahren zur Verfügung. Einen Großteil der Operationen führen wir minimal-invasiv durch. Dabei werden gleichwertige Behandlungsalternativen mit der Patientin besprochen und gemeinsam entschiede.

Es ist unser Anliegen, auf ganzheitlicher Ebene die Gesundheit wieder herzustellen und durch präventive Maßnahmen erneute Erkrankungen zu verhindern.

 

Spezialisierte Leistungsbereiche

Gynäkologische Onkologie

Wir behandeln bösartige Tumore der Gebärmutter, der äußeren Geschlechtsteile, der Scheide, des Eierstockes und der Brust. Der Chefarzt ist in Besitz der Teilgebietsanerkennung „Gynäkologische Onkologie“ und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der operativen und ergänzenden Therapie von Krebserkrankungen.

Die Behandlung erfolgt nach anerkannten Leitlinien der Fachgesellschaften und den Prinzipien der „Leipziger School of Radical Pelvic Surgery“. Der bösartige Tumor wird seinem aus der Embryonalentwicklung abgeleitetem Ausbreitungsgebiet entfernt. Dabei können Gewebsstrukturen in der Umgebung sowie wichtige Nervenbahnen geschont werden. Beim Karzinom des Gebärmutterhalses führen wir nach diesem Prinzip die totale mesometriale Resektion (TMMR) durch, die Störungen der Blasen- und Darmfunktion nach der Operation zum großen Teil vermeidet und trotzdem zu einer radikalen Tumorentfernung führt.

 

Inkontinenzbehandlung und plastische Beckenbodenchirurgie

Weitere Schwerpunkte unserer Klinik sind die Diagnostik und Behandlung der Blasenschwäche sowie die Rekonstruktion des Beckenbodens bei Vorfall von Gebärmutter oder Scheide. Dabei arbeiten wir eng mit dem ambulanten Sektor zusammen. Vor jeder Therapieplanung ist eine ausgiebige Untersuchung mit apparativer Unterstützung (z.B. Ultraschall, Blasendruckmessung) unerlässlich. Über eine notwendige Operation wird dann individuell entschieden. Hierbei stehen oft verschiedene Optionen zur Verfügung über die jeweils im Einzelfall nach ausführlicher Besprechung entschieden wird. Wir führen alle bewährten operativen Eingriffe aus. Dabei kommen auch neue, schonende Verfahren (Vaginalbänder, Netze), die sich in der Praxis als geeignet erwiesen haben, zum Einsatz.

Chefarzt

Dr. Bernd-Michael Grauel

Sprechzeiten Weilheim, Station 2
Mittwoch 11:00 bis 13:00 Uhr
Tel.: 0881 / 188-418

Sprechzeiten Schongau, Station 5
Donnerstag 11:00 bis 13:00 Uhr
Tel.: 08861 / 215-278

Zum Seiten Anfang